Jahresendspurt und Neujahrsbeginn bei den Friensteinern - Friensteiner-1908_neu

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Man kann mit ruhigen Gewissen behaupten: "der Kletterklub Friensteiner 1908 hat ein bewegtes aktives Klubleben".
Das beweisen die zahllosen, zeitweise spektakulären Unternehmen, welche jetzt wieder um die Jahreswende herum durchgezogen wurden.
Dabei waren nicht nur die aktiven Mitglieder beteiligt, sondern auch die dazugehörenden Frauen und Kinder sowie Freunde und Bekannte,
Der Jahresendspurt begann
- am 21./22. 12. mit einer bemerkenswerten vorweihnachtlichen 2 -Tageswanderung " Neustadt - Idagrotte - Störznerfels" über fast 24 km mit der Besteigung des Friensteines und des Störznerfelsens
- am 22.12. mit einem sehr gut besuchtem Glühweintreff im Kansteingbiet,
- am 30.12. mit einer Kletterfahrt nach Tyssa
- am 31.12. mit der Überquerung des Rauensteines und Jahresletzte auf dem Laasenturm
- am 01.01. 2020 mit den Jahreserstbesteigungen der Lokomotive, des Maiturmes und der kleinen Barbarine,
- und endete mit dem zum 5. mal ausgetragenen Neujahrslauf  "vom Buchberg zum Weifberg"
Und damit die Sache komplett wird, konnte auch auf unseren Klubgipfel, dem Frienstein, die Jahreserstbesteigung vollzogen werden.

Aber seht Euch doch einfach die nachfolgenden Bilder an.


2 - Tageswanderung "Neustadt - Frienstein/Idagrotte - Störznerfels - Buschmühle
Glühweintreff im Kansteingebiet
Kletterfahrt  nach Tyssa
Überquerung des Rauensteines und Jahresletzte auf dem Laasenturm
Jahreserstbesteigung  der Lokomotive  
Jahreserstbesteigung des Maiturmes
Jahreserstbesteigung der kleinen Barbarine
5. Neujahrslauf   "vom Buchberg zum Weifberg"
Jahreserstbesteigung des Klubgipfels "Frienstein"
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü